KOMM,A
Die KOMMunale Alternative in Bickenbach

Startseite
KOMM,Aktuell
Termine
Kontakt
Unsere KandidatInnen
Unser Programm
Anträge von KOMM,A
KOMM,A-Center

KOMM,Aktuell

zurück zur Übersicht

12.08.2019Ortrud Ross: Die Ortsmitte
von
Ulrich Friedrich Koch
Wir hatten mal in Bickenbach eine Ortsmitte mit halbverfallenen Häusern, darunter eine Metzgerei und ein Gasthof. Das sah alles recht heruntergekommen aus. Deshalb beschloss die Gemeinde das Areal abzureißen und neu zu bebauen. Man kaufte von den angrenzenden Gärten noch Fläche hinzu. Es fand sich ein Investor, der das Grundstück günstig und konkurrenzlos kaufte. Er plante eine massive, dichte Bebauung mit zweistöckiger Tiefgarage. Das rief viele Bickenbacher auf den Plan, denen das nicht gefiel.

2017 wurde Die BI-Ortsmitte gegründet und ging gegen das Bauvorhaben vor.

2018 stellte die BI-Bickenbach neue Planungen vor und es gab Aktionen um die geplante Bebauung abzuwenden. Der alte Häuserbestand war inzwischen abgerissen und das Grundstück mit einem Bauzaun versehen. Vor Gericht wurde ein Normenkontrollantrag eingereicht. Auf dem Grundstück sprossen inzwischen die Wildkräuter. Dazwischen jede Menge Sonnenblumen. Die Vögel und Insekten freute es.

2019 stellte das Gericht fest, dass der Bebauungsplan unwirksam ist. Das Gelände wuchs weiter zu. Eines Morgens war der Zaun geöffnet und Wege waren freigemäht worden. Im Laufe des Sommers wurden noch Bänke und Liegestühle aufgestellt. Bickenbach hatte eine neue Freizeitoase. Blumen sprießten überall. Im Herbst wurden noch Bäume gepflanzt.

2020 begannen die Bürger mit „Urban Gardening“. Am Bauzaun rankten Bohnen, und die Bürger bauten fleißig Gemüse und Salat an. Jeder konnte mitmachen. Auch ein Teich wurde angelegt.

2021 wurde immer noch nicht gebaut. Dafür stand jetzt ein Picknicktisch auf dem Gelände und es wurde der Bickenbacher gesellschaftliche Treff. Es war erstaunlich, zu welchen kulinarischen Köstlichkeiten das auf dem auf dem Gelände wachsenden Grünzeug verarbeitet wurde.

2022 wurde die Bebauung wegen der Stellplatzordnung weiter verschoben. Inzwischen gab es auch einen Stand mit Getränken und abends spielten oft Musiker. Im Sommer gab es zwischen den Beeten eine Kunstausstellung. Die Leute kamen von weit her, um das „Bickenbacher Modell“ zu bewundern.

2023 wurden mexikanische Zwergeidechsen gesichtet. Vor dem Bau mussten sie erst umgesiedelt werde. Um den Teich herum hatte sich ein artenreiches Biotop entwickelt. Der Picknickplatz wurde weiter ausgebaut, ein „Green Dinner“ veranstaltet. Die Bürger wünschten sich jetzt ein Café an dieser Stelle.

2024 soll jetzt endlich gebaut werden. Aber keiner möchte auf diese Oase verzichten!


zurück zur Übersicht

Termine

27.08.2019

PLU-Ausschuss Details


29.08.2019

HFS-Ausschuss Details


03.09.2019

Öffentliche Team- und Fraktionssitzung Details


05.09.2019

Gemeindevertretung Details


08.10.2019

Öffentliche Team- und Fraktionssitzung Details


Alle Termine

KOMM,Aktuell

15.08.2019

KOMM,A-Anfragen an den Gemeindevorstand im Jahr 2019 mehr...


12.08.2019

Ortrud Ross: Die Ortsmitte mehr...


05.08.2019

BI Ortsmitte: "Wem gehört Bickenbach ?" mehr...


01.08.2019

"Neue Mitte" - Momentaufnahme nach dem Scheitern des Bebauungsplans mehr...


31.07.2019

Was will KOMM,A mehr...


Alle KOMM,Aktuell-Einträge


XML
Newsfeed
 -  Newsletter
Newsletter

Impressum