KOMM,A
Die KOMMunale Alternative in Bickenbach

Startseite
KOMM,Aktuell
Termine
Kontakt
Unsere KandidatInnen
Unser Programm
Anträge von KOMM,A
KOMM,A-Center

KOMM,Aktuell

zurück zur Übersicht

07.12.2010Liste für die Kommunalwahl 2011 beschlossen
von
Felix Günther
Vorgezogene Weihnachtsfreude kam bereits am 4.12. bei der Mitgliederversammlung der Kommunalen Alternative in Bickenbach (KOMM,A) zur Aufstellung der BewerberInnenliste für die Kommunalwahl am 27. März 2011 auf. Der Grund zum Feiern: mit 5 Bewerberinnen und 7 Bewerbern kann KOMM,A den mit über 40% höchsten Frauenanteil auf der Liste, verglichen mit den Listen der drei anderen Parteien stellen. Der Altersdurchschnitt der KandidatInnen beträgt 45,5 Jahre, dabei sind 4 Bewerber jünger als 26 Jahre.

Die Liste setzt sich aus BewerberInnen mit einem breit gefächerten Spektrum aus Berufszweigen und Erfahrungen zusammen: Neben einigen Studenten und Ruheständlern punktet KOMM,A mit Erfahrungen aus den Bereichen Schule, Soziale Arbeit, Psychologie, Verwaltung, Technik, Wissenschaft und Kirche. Viele der BewerberInnen sind im reichen Bickenbacher Vereinsleben stark engagiert. Berufs- und studienbezogener Wegzug aus Bickenbach waren Gründe für Personalschwund bei KOMM,A, der jetzt durch Bickenbacher NeubürgerInnen und alte Hasen ausgeglichen werden konnte.

Mit insgesamt 35 Jahren Know-How in der Kommunalpolitik bringen nicht nur die Spitzenkandidaten Birgit Köhler-Günther, Ulrich Friedrich Koch, und Gerlinde Merg geballte Erfahrungen auf der politischen Bühne von Gemeindevertretung und Gemeindevorstand mit. Mit Felix Günther, Christiane Lorenz, Wolfgang Krämer, Jürgen Huchzermeier, Malte Jochum, Bärbel Huchzermeier, Jan-Paul Stolle, Peter Merg und Gudrun Dingler wird die 12 Personen-Liste komplettiert. Dabei gibt es, wie bei der Kommunalwahl 2006, Personen, die als UnterstützerInnen die Chancen der Liste erhöhen möchten, für die persönlich jedoch ein Einzug ins Parlament momentan nicht in Frage käme und die demnach bei einer Verschiebung auf die vorderen Listenplätze durch Kumulation von Stimmen den Platz für einen der anderen Kandidaten frei machen würden. Günther, Jochum und Merg bringen Parlamentserfahrung aus der endenden Legislaturperiode mit ein. Für ihre Arbeit zwischen 2006 und 2011 erhielten sie Dank und Anerkennung der Anwesenden.

Personell gut aufgestellt und inhaltlich fundiert wird die politische Linie der Kommunalen Alternative Bickenbach fortgesetzt und in nächster Zeit auch den BürgerInnen per Broschüre zur Kenntnis gegeben. Darin werden darüber hinaus die programmatischen Inhalte der zukünftigen KOMM,A-Politik erläutert. Eine gute Demokratie lebt von Meinungsvielfalt – wer jetzt schon neugierig auf mehr ist: Unter www.komma-bickenbach.de können jederzeit aktuelle Informationen abgerufen werden.

Die Wahlliste finden Sie links im Menü unter Unsere Kandidaten

Pressemeldung im PDF-Format


zurück zur Übersicht

Termine

03.12.2020

HFS-Ausschuss Details


08.12.2020

Nicht-öffentliche Team- und Fraktionssitzung Details


10.12.2020

Gemeindevertretung Details


Alle Termine

KOMM,Aktuell

03.12.2020

40 Jahre grün-alternative Politik in Bickenbach mehr...


03.12.2020

01. FLUB - Die Grüne - KOMM,A mehr...


03.12.2020

02. Wahlprogramme und -flyer mehr...


03.12.2020

03. Gemeindewahlergebnisse und Mandate mehr...


03.12.2020

04. Who is Who mehr...


Alle KOMM,Aktuell-Einträge


XML
Newsfeed
 -  Newsletter
Newsletter

Impressum   Datenschutz