KOMM,A
Die KOMMunale Alternative in Bickenbach

Startseite
KOMM,Aktuell
Termine
Kontakt
Unsere KandidatInnen
Unser Programm
Ortsentwicklung
Politische Teilhabe
Mobilität/Umweltverbund
Gemeindefinanzen
Miteinander
Umwelt
Vollständige Langfassung
Alte Wahlprogramme
Anträge von KOMM,A
KOMM,A-Center

KOMM,A
Unsere Ziele für die nächsten fünf Jahre

Das vollständige Wahlprogramm im PDF-Format


Ortsentwicklung

  • Übereinstimmung über das Entwicklungsziel unseres Ortes herstellen
  • Zükünftige Bauleitplanung an diesem Konsens ausrichten
  • Ländliche Struktur und historische Bausubstanz erhalten
  • Sozialwohnungen und bezahlbaren Wohnraum schaffen
  • lebendiges Miteinander anstreben statt nur "Schlafstadt für den 'Speckgürtel' Rhein-Main" zu sein

politische Teilhabe fördern

  • den 'Agenda 21'-Prozess als bürgerschaftliche Ideenwerkstatt zur Entwicklung der Gemeinde und des Zusammenlebens wiederbeleben
  • die gesetzlich vorgeschriebenen Bürgerversammlungen - hinsichtlich Themenwahl, Moderation und Einladung - verbessern
  • Redebeiträge von BürgerInnen bei öffentlich tagenden Fachausschüssen der Gemeindevertretung routinemäßig ermöglichen - ggfs. durch Sitzungsunterbrechungen

Mobilität / Stärkung des Umweltverbunds

  • Carsharing-Initiativen unterstützen und fördern - Machbarkeit eines Anrufsammeltaxi-Systems überprüfen
  • turnusmäßig den Ort auf Tauglichkeit für Befahrung mit Fahrrad, Rollator und Kinderwagen hin überprüfen
  • Querungshilfen über Fahrbahnen in Höhe Bahnhof, Bäckerei Liebig/Weltladen und Berta-Benz-Straße in Höhe der Kläranlage einrichten

Gemeindefinanzen

  • Entwicklung der Gemeindefinanzen über das Internet transparent und kontinuierlich darstellen
  • alle Maßnahmen mit dem Ziel einer Beitragsfreiheit für Kindertagesstätten unterstützen
  • Einführung einer Straßenbeitragssatzung zur besseren Lastenverteilung bei Straßensanierungsmaßnahmen prüfen
  • weitere Kooperationen mit unseren unmittelbaren Nachbargemeinden aufbauen

Soziales und kulturelles Miteinander

  • Kita, Familienzentrum und Altentagesstätte auf der 'Kinderinsel' zu einem Zentrum für alle Generationen weiterentwickeln
    - der Zaun in den Köpfen kann fallen, der real existierende kann geöffnet werden -
  • soziale Integration der Menschen aus den Seniorenzentren und der Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge am Ortsrand in die örtliche Gemeinschaft verbessern
  • Begegnungsfest für die örtliche Bevölkerung unterstützen
  • Informationsaustausch über alle öffentlichen sozialen und kulturellen Veranstaltungen durch effektivere Nutzung der gemeindlichen Website verbessern - gleiches bzgl. der Aushangkästen und eines Veranstaltungskalender im Rathaus

Umwelt

  • langfristigen und nachhaltigen Waldentwicklungsplan in Absprache mit den umliegenden Gemeinden im nördlichen Ried erstellen und umsetzen
  • den Einsatz von regenerativen Energien - privat und öffentlich - fördern
  • Energiemanagement in den gemeindlichen Gebäuden konsequent betreiben
  • Abfallsammelaktionen in Wald und Flur als bürgerschaftliche Gemeinschaftsaktion wiederbeleben
  • die Kläranlage für die Abwasserreinigung von Schadstoffen aus Medikamenten- und Düngemittelrückständen ertüchtigen

Das vollständige Wahlprogramm im PDF-Format

Termine

04.06.2019

PLU-Ausschuss Details


06.06.2019

HFS-Ausschuss Details


11.06.2019

Öffentliche Team- und Fraktionssitzung Details


13.06.2019

Gemeindevertretung Details


Alle Termine

KOMM,Aktuell

20.05.2019

70 Jahre Grundgesetz - Petition: Bleiberecht statt Ausgrenzung und Illegalität mehr...


19.05.2019

70 Jahre Grundgesetz - Martin Singe: Zur Geschichte des Verrats am Friedensgebot mehr...


18.05.2019

Bickenbach für ein weltoffenes und friedliches Europa - gegen Rassismus und Rechtspopulismus mehr...


17.05.2019

Blick über den Tellerrand: Ökobörse Bensheim mehr...


14.05.2019

KOMM,A-Anfragen an den Gemeindevorstand im Jahr 2019 mehr...


Alle KOMM,Aktuell-Einträge


XML
Newsfeed
 -  Newsletter
Newsletter

Impressum