KOMM,A
Die KOMMunale Alternative in Bickenbach

Startseite
KOMM,Aktuell
Termine
Kontakt
Unsere KandidatInnen
Unser Programm
Anträge von KOMM,A
KOMM,A-Center

Antrag der KOMM,A-Fraktion in der Gemeindevertretung

Antrag vom: 11.02.2015 Status: abgelehnt  zur GV-Sitzung am: 05.03.2015

Gegenstand/Thema: Bäderverbund Nördliche Bergstraße

Beschlussvorschlag
Die Gemeindevertretung Bickenbach lädt Vertretungen der parlamentarischen Gebietskörperschaften der Nachbarstädte und -gemeinden Gernsheim, Alsbach-Hähnlein, Seeheim-Jugenheim und Pfungstadt zu einem Meinungsaustausch zum Thema Schwimmbäder in der Region Nördliche Bergstraße ein.
Ziel dieses Treffens soll es sein, zu klären, ob ein Interesse der Nachbarn zu erkennen ist, das Angebot an Schwimmbädern zwischen Freizeitvergnügen und Schwimmsport gemeinsam zu planen, zu koordinieren und zu finanzieren.
 
Begründung
Mit der Schließung des Hallenbads in Pfungstadt hat der Schwimmsport in der Region Nördliche Bergstraße empfindliche Beeinträchtigungen erlitten. Vor wenigen Jahren musste das Hallenbad in Gernsheim geschlossen werden. Beide Städte waren mit Finanzierung und Betrieb solcher Einrichtungen, ohne hier konkret gemachte kommunale Managementfehler bewerten zu wollen, überfordert. BickenbacherInnen haben über Jahre vom Betrieb dieser Einrichtungen profitiert, ohne abgesehen von den Eintrittsgeldern je einen ernsthaften Beitrag zur Finanzierung geleistet zu haben. Um das Jahr 2000 stand die weitere Existenz des Jugenheimer Freibades auf der Kippe. In der Bickenbacher Gemeindevertretung wurde damals heftig über einen Zuschuss für die Finanzierung der notwendigen Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen gestritten. Hier wurde darauf hingewiesen, dass Bickenbach mit dem Erlensee genug eigene Probleme habe. Ohne das Engagement eines Bürgervereins gäbe es dieses Freibad heute nicht mehr. Was spricht eigentlich dagegen, den Schwimmsport über unmittelbare Ortsgrenzen hinaus für die Region zu betrachten, zu organisieren und zu finanzieren. Ein Verbund von Gernsheim, Pfungstadt, Seeheim-Jugenheim und Bickenbach und weiteren interessierten Gemeinden könnte die damit verbundenen Herausforderungen besser gemeinsam stemmen. Bisher gucken wir BickenbacherInnen nur zu, wie die anderen Infrastruktur aufbauen und pflegen, die gerne von BürgerInnen unserer Gemeinde genutzt wird.
 
Anmerkung
KOMM,A-Antrag Nummer: 34/2015.03
GVG-Vorlage Nummer: 2015/012

[auch als Download erhältlich: KOMM,A-Antrag Nummer: 34/2015.03]


Pressebericht im Bergsträsser vom 18. Februar 2015




Presseberichterstattung aus dem Darmstädter Echo:



Gemeinsam für die Bäderrettung? (veröffentlicht am 21.02.2015 00:06 auf echo-online.de)

Votum: Abgelehnt (Ja:5 Nein:17)Beschluss am: 05.03.2015
Zurück zur Übersicht

Termine

27.10.2020

Nicht-öffentliche Team- und Fraktionssitzung Details


29.10.2020

Gemeindevertretung Details


17.11.2020

Nicht-öffentliche Team- und Fraktionssitzung Details


19.11.2020

HFS-Ausschuss (Etat-Beratung) Details


01.12.2020

PLU-Ausschuss Details


Alle Termine

KOMM,Aktuell

25.10.2020

BI Ortsmitte Bickenbach: Die Mogelpackung des Investors mehr...


19.10.2020

Info-Ticker Radverkehr mehr...


13.10.2020

10. Die Grünen - 1993 bis 1997 mehr...


11.10.2020

09. Die Grünen - 1989 bis 1993 mehr...


09.10.2020

Stadtradeln 2020 - Nachbetrachtung mehr...


Alle KOMM,Aktuell-Einträge


XML
Newsfeed
 -  Newsletter
Newsletter

Impressum   Datenschutz